Sofortkontakt? +49 6421 1667562
TelefonTelefon
Sofortkontakt?
Denkmalschutz Bayern

DENKMALSCHUTZ BAYERN (BY)

VERKAUFT
Denkmalgeschützte Stadtwohnungen in Landshut
Landshut
Wohneinheiten
12
Sanierungsanteil
60%
Flächen
41,00 - 87,00 m²
Kaufpreise
121.304 - 278.806 €
Denkmal
VERKAUFT
Die Lofts im Schaeffler 2.0-Areal
Bamberg
Wohneinheiten
86
Sanierungsanteil
70%
Flächen
71,00 - 132,00 m²
Kaufpreise
231.660 - 397.127 €
Denkmal
VERKAUFT
Schaeffler 2.0 - Townhouses in Bamberg
Bamberg
Wohneinheiten
13
Sanierungsanteil
70%
Flächen
50,25 - 225,00 m²
Kaufpreise
175.188 - 787.550 €
Denkmal
VERKAUFT
Weber-Ensemble
Augsburg
Wohneinheiten
0
Sanierungsanteil
60%
Flächen
43,00 - 99,00 m²
Kaufpreise
119.168 - 277.200 €
Denkmal
VERKAUFT
Alte Soafa mit Wasserlage in Dorfen bei München
Dorfen
Wohneinheiten
7
Sanierungsanteil
85%
Fläche
0,00 m²
Kaufpreis
0 €
Denkmal

Bayern ist für viele Menschen ein Traumland. Die Mischung aus landschaftlich reizvollsten Gegenden, uralten Ansiedlungen, der zugleich beschaulichen und pulsierenden Metropole München und der beinahe sprichwörtlichen bayerischen Prosperität macht Deutschlands größtes Bundesland hochinteressant.


Auch für Investoren in Immobilien, insbesondere in Objekte aus dem Denkmalschutz und der Denkmalpflege, ist Bayern ein kleines Paradies. In keinem Bundesland engagiert man sich mit so viel Akribie für die Denkmalpflege. Der Freistaat blickt auf eine beinahe 1.500 Jahre alte Geschichte zurück. Viele Bauten aus historischen Zeiten sind in den schönen bayerischen Dörfern und Städten gut erhalten. Denkmalpflege ist für jedes Landeskind gleichbedeutend mit Traditionspflege.

Es gibt viele Gründe, nach Bayern zu ziehen. Fangen wir mit den prosaischen an: Kein deutsches Bundesland steht wirtschaftlich besser da als der Freistaat. Von Bayerns legendär niedriger Arbeitslosenquote (4,4 %) können andere Regionen Deutschlands leider nur träumen. Das größte Bundesland kommt auf eine Agrar- und Waldfläche von erstaunlichen 84,3 %. Und dennoch haben die geschäftstüchtigen Bavarier es verstanden, ihr Land vom Agrar- zum Technologiestaat umzubauen. Im Großraum München ist das Who's who der Wirtschaft angesiedelt: BMW, Audi, Siemens, Kabel Deutschland, EADS, Microsoft ... . 

Aber auch in Nordbayern (Nürnberg, Würzburg, Regensburg) floriert das Wirtschaftsleben. Über die einmalige bayerische Landschaft müssen nicht viele Worte verloren werden. Jeder hat sein Lieblingsbild vor Augen, wenn er an das schöne südliche Bundesland denkt. Teil der malerischen Landschaft sind die historischen Gebäude, die vielen Objekte aus dem Denkmalschutz, die sich so natürlich in das bayerische Gesamtbild schmiegen. Besonders der Baustil des Barocks, der sogenannte Bayerische Barock, ist zum Erkennungsmerkmal der Architektur des Bundeslandes geworden. 

An die Sanierung von Objekten aus Denkmalschutz und Denkmalpflege sind in Bayern hohe Auflagen gebunden. Im Gegenzug kann der Investor für ein Denkmalschutz Objekt mit steuerlichen Erleichterungen rechnen, die sein Projekt finanzierbar machen. In dem uralten deutschen Bundesland sind interessante Wohngebäude aus der Denkmalpflege in den Dörfern und vor allem in den großen, wohlhabenden Städten zu finden. Eine Investition in Denkmalschutz Objekte lohnt sich in Bayern aber überall, denn der Freistaat wird seine Wirtschaftskraft behaupten. Damit reißt der Zuzug nicht ab: Die Immobilienpreise werden an diesem äußerst attraktiven Standort weiterhin steigen.