Sofortkontakt? +49 6421 1667562
Telefon Telefon
Sofortkontakt?
Exklusive Immobilien

EXKLUSIVE IMMOBILIEN

Exklusive Immobilien besonders aus dem hochwertigen denkmalgeschützten Bereich sind mehr als nur Prestigeobjekte.

Selbstverständlich legen Käufer von Premiumimmobilien sehr viel Wert darauf, dass sie ihr Geld in eine Wertanlage investiert haben, die auch als solche erkannt wird. Das sind zum einen nostalgische Gründe, zum anderen die bewusste Investition in denkmalgeschützte Gebäude, um den Erhalt eines historischen Stadtbildes zu unterstützen.


Exklusive Immobilien dienen aber nicht nur zum Vorzeigen, sondern sind darüber hinausgehend eine lukrative Geldanlage, mit der sich auch Steuern sparen lassen. Exklusive Immobilien sind aufgrund der Abschreibungsmöglichkeiten für denkmalgeschützte Gebäude interessant für jeden, der seine Einkommensteuerlast reduzieren möchte. Die Absetzungsmöglichkeiten für die Instandsetzungskosten wurden vom Fiskus gerade deswegen festgelegt, damit historische Gebäude nicht dem Verfall preisgegeben, sondern durch private Investitionen saniert werden. Exklusive Immobilien mit historischem Charakter, die unter Denkmalschutz stehen, werten jedes Stadtbild auf. 


Damit leistet der private Investor einen wichtigen Beitrag für die Gesellschaft, und das will der Staat gerne belohnen. Exklusive Immobilien sind ideale Wohnobjekte für den Eigenbedarf, aber auch sehr gefragte Objekte zum Vermieten. Solvente Mieter treffen ihre Wohnungswahl schließlich auch nach Wohnlage und Ansehen der Immobilie. Mit dem steigenden Prestige, das exklusive Immobilien verkörpern, nimmt die Anfrage aus dem Bereich hochsolventer Mietinteressenten zu. Außerdem liegt der Mietspiegel bei denkmalgeschützten exklusiven Immobilien weitaus höher als für herkömmliche Wohnobjekte. 

Aus diesem Grunde hat es gleich mehrere Vorteile auf einmal, sich für eine hochwertige Immobilie aus dem denkmalgeschützten Bereich zu interessieren. Nutzt man als Käufer die Immobilie selbst, greift automatisch der Prestigecharakter und das steigende Ansehen, das man dadurch genießt. Dient das Denkmalschutzgebäude als Objekt zum Vermieten, darf man für eine exklusive Immobilie dieser Art einen höheren Mietzins zugrunde legen als für andere Objekte, was wiederum ein anderes Mieterklientel beschert. Die lukrativen Abschreibungsmöglichkeiten zur Steuerersparnis kommen in jedem Fall noch dazu. 

Sie tragen mit dem Erwerb einer denkmalgeschützten Premiumimmobilie nicht nur zum Vorteil der Allgemeinheit bei, sondern Sie sichern sich selbst eine Reihe von Vorteilen, die Ihnen mit dem Erwerb neuerer Immobilien entgehen würden. Gerade der Prestigefaktor ist nicht zu unterschätzen. Banken, Geschäftspartner oder Auftraggeber sehen es mit wohlwollender Bewunderung, wenn ihr Kooperationspartner Eigner einer hochwertigen Immobilie ist. Das untermauert das eigene Ansehen und festigt die gesellschaftlichen Fundamente. Auch unter diesem Aspekt lohnt es sich, den Kauf einer Exklusivimmobilie in Erwägung zu ziehen. Mit dem richtigen Partner für exklusive Immobilien an Ihrer Seite haben Sie die besten Voraussetzungen, zu Ihrem Traumobjekt zu gelangen und sich alle Vorteile zu sichern.