TelefonTelefon

Coswig: Investitions-Chance Intensivpflege

Exposé anfordern
Highlights Beschreibung Lage

Coswig: Investitions-Chance Intensivpflege

Investition in eine Konzept mit Zukunft

Im beliebten Investitionsfeld „Pflegeimmobilien“ verzeichnet gerade das Segment der außerklinischen Intensivpflege ein überproportionales Wachstum. Die Zahl der Beatmungspatienten stieg in Deutschland von 25.000 in 2006 auf bereits 86.0000 zehn Jahre später. Beatmungspatienten benötigen bis zu 24 Stunden täglich die Betreuung und Überwachung durch qualifiziertes Pflegepersonal. Da dies im heimischen Umfeld nur schwer abzubilden ist, bieten Wohngemeinschaften für Intensivpflege eine ideale Alternative: Maximal 15 Patienten erhalten die für sie notwendige, individuelle Versorgung, profitieren von der Privatsphäre in Einzelapartments und haben über Gemeinschaftsräume dennoch die Möglichkeit soziale Kontakte zu pflegen. 

In Coswig entsteht bis April 2021 ein attraktiver Neubau für insgesamt 15 erwachsene intensiv- bzw. beatmungspflichtige Patienten. Investoren profitieren bei diesem Projekt von attraktiven Konditionen: 

•    4,17 % Brutto-Mietrendite
•    20 Jahre Mietvertrag plus 2 x 5 Jahre Verlängerungsoption und Patronatserklärung
•    Mietzahlungen unabhängig von der Belegung des gekauften Apartments

Der Betreiber opseo ist zweitgrößter Anbieter von Intensivpflege in Deutschland und Qualitätsführer hinsichtlich Ausstattung, Pflegeprozesse und Bauqualität. Auch die Wohngemeinschaft in Coswig wird nach höchsten Qualitätsansprüchen errichtet und bieten den Bewohnern einen hohen Lebensstandard. 

Standort Coswig

Auf die Wahl des Standorts hat der Betreiber ein besonderes Augenmerk gelegt. Sie erfolgte vor dem Hintergrund der Erfahrung, dass der Einzugskreis für Beatmungspatienten sehr groß ist (bis zu 300 km) und die Personalgewinnung und -bindung im Vordergrund steht.

Coswig bietet hier beste Voraussetzungen. Die Stadt liegt an der Sächsischen Weinstraße zwischen Dresden und Meißen. Umgeben von Elbauen, Wäldern und dem Spaargebirge, ist sie mit etwa 21.000 Einwohnern ein attraktiver Ort für Einwohner und Besucher. Mit dem Auto ist Dresden in ca. 30 Minuten zu erreichen. Die Fahrzeit mit der Straßenbahn von Coswig ins Dresdner Stadtzentrum beträgt rund 45 Minuten. Nahtlos grenzt Coswig an das kaufkräftige Radebeul. Im weiteren Radius ist Chemnitz 80 km und Leipzig 110 km entfernt.

Die Intensivpflege Wohngemeinschaft ist im Zentrum von Coswig gelegen und profitiert von einer guten ärztlichen Versorgung im Umkreis. Darüber hinaus befinden sich zahlreiche Lebensmitteleinzelhändler in unmittelbarer Nähe. Das nächste Akutkrankenhaus ist in weniger als 2 km erreichbar. 

Karl-Heinz Kerscher
Ihr Ansprechpartner
Karl-Heinz Kerscher
Karl-Heinz Kerscher
Ihr Ansprechpartner
Karl-Heinz Kerscher

Anfrage zum Objekt

Coswig: Investitions-Chance Intensivpflege