Sofortkontakt? +49 6421 1667562
Waldemar Wiora
+49 6421 1667562
Sofortkontakt?
Immobilien

Attraktive Ferienvillen am Saaler Bodden

Expose anfordern
Wohneinheiten
56
Wohnflächen
96,34 - 96,92 m²
Kaufpreise
289.000 €
Informationen zum Objekt Lage Impressionen

Attraktive Ferienvillen am Saaler Bodden

Hochwertige Ferienvillen am Saaler Bodden

Unmittelbar am Saaler Bodden und nahe der Bernsteinstadt Ribnitz-Damgarten im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft entstehen 56 reetgedeckte Villen für einen luxuriösen und exklusiven Urlaub.

Ein großer Kamin im Wohnzimmer einer jeden Villa lädt dazu ein, die kühlen Abende im Herbst und Winter bei gemütlicher Wärme und bei behaglichem Licht zu genießen. Wenn Sie einmal Gäste erwarten oder das reetgedeckte Ferienhaus mit mehreren Personen besuchen, sorgt ein Gäste-WC für zusätzlichen Luxus. Entspannung und Erholung bieten Clubraum, Saunen und Pool auf dem in sich abgeschlossenen Areal. Auf die Einrichtung können Sie selbst Einfluss nehmen, damit hier Ihr ganz persönliches Traumobjekt entsteht.

Alle Immobilien sind zur Eigennutzung oder als Kapitalanlage gedacht, somit können Investoren hier die schönsten Wochen des Jahres verbringen oder durch die Vermietung der Ferienvilla eine zusätzliche Einnahme schaffen. Die Vermietung erfolgt über Novasol. Das Unternehmen ist seit vielen Jahren auf die professionelle Anmietung von Ferienimmobilien spezialisiert und der erste Ansprechpartner für Mieter und Vermieter dieser Anlage.

Standort Saal

Saal am Bodden

Im Norden Mecklenburg-Vorpommerns, zwischen dem Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, dem Naturschutzgebiet Ribnitzer Großes Moor, der Rostocker Heide und dem Recknitztal befindet sich die malerische Gemeinde Saal. Die einmalige Landschaft lockt mit einer Vielzahl an Naturschönheiten und Erholungsmöglichkeiten. Flache Küstengewässer im Norden und Westen, der sogenannte Bodden, sowie der schöne Mischwald im Süden und im Nordosten die ausgedehnten Waldflächen umgeben das Gemeindegebiet. Die ruhige und liebenswerte Landschaft lässt sich hervorragend zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden. Die Gemeinde Saal lädt zum Ausspannen und Kräfte sammeln ein. Funde aus der Mittel- und Jungsteinzeit sowie die Kultstätte "Zwölf-Apostelsteine" weisen Saal als altes Siedlungsgebiet aus. Besonders eindrucksvoll sind die direkt vor dem Festland gelegenen Salzwasserlagunen der Ostsee. Eine ähnlich schöne Strand- und Wasserlandschaft ist in Deutschland wohl nirgendwo zu finden.

Die dem Festland vorgelagerte Halbinsel Fischland-Darß-Zingst ist ein Magnet für alle Wassersportfans. An kilometerlangen Sandstränden kann man herrlich stundenlang wandern.

Im Frühjahr und im Herbst lässt sich hier ein besonderes Spektakel beobachten: die Fischjagd der Fischotter, Robben und Seehunde. Auch Schweinswale sind hier zu sehen.

Vor Ort ist zudem alles vorhanden, was man für das tägliche Leben benötigt: Es gibt einen Arzt, einen Zahnarzt, eine Tierarztpraxis, schöne Fahrradwege und Einkaufsmöglichkeiten. Kultur wird vorrangig in den gemeindezugehörigen Dörfern geboten. Eine Kulturscheune, die regionale Kunst und Künstler präsentiert sowie diverse Gutshäuser mit interessanten Veranstaltungen komplettieren das Angebot.

Ganz in der Nähe befinden sich die Städtchen Barth und Ribniz-Damgarten, die mit dem Linienbus erreichbar sind. In die Hansestädte Rostock und Stralsund gelangt man gut über die B105. Lediglich 40 km von Rostock entfernt bietet Saal außerdem gute Anbindungen nach Bremen, Hamburg, Berlin und Hannover. Von Berlin oder Hamburg können Sie bereits in 2-2,5 h am Saaler Bodden sein.

Fragen zum Objekt?

Kontaktieren Sie uns direkt.

Waldemar Wiora
Ihr Ansprechpartner
Waldemar Wiora
+49 6421 1667562
Waldemar Wiora
Ihr Ansprechpartner
Waldemar Wiora
+49 6421 1667562

Anfrage zum Objekt

Attraktive Ferienvillen am Saaler Bodden