Sofortkontakt? +49 6421 1667562
TelefonTelefon
Sofortkontakt?
Immobilien
VERKAUFT

Gründerzeitensemble im Leipziger Süden - Abschreibung noch dieses Jahr

Expose anfordern
Wohneinheiten
9
Sanierungsanteil
80%
Flächen
47,00 - 83,00 m²
Kaufpreise
115.150 - 203.350 €
Informationen zum Objekt Lage Impressionen

Gründerzeitensemble im Leipziger Süden - Abschreibung noch dieses Jahr

Grundstück und Gebäude - Afa noch in 2012

Es handelt sich um eines der wenigen noch unsanierten Anwesen der bevorzugten Lagen des Leipziger Südens. Die Arthur-Hoffmann-Straße wurde um die Jahrhundertwende errichtet. Das Bauwerk ist ein prächtiges Haus mit Stuck-Fassade, Bossenputz, reichhaltiger Ornamentik, Sandsteinverzierungen, Natursteinsockel, Schmuckbändern, und historischen Wandmalereien.

Das Haus ist ein historisch bedeutsames Einzeldenkmal und wird in der Denkmalliste der Stadt Leipzig aufgeführt. Es präsentiert sich als ein herrliches Beispiel für die Architektur der Gründerzeit.

Sämtliche Stilelemente werden liebevoll in Zusammenarbeit mit dem Referat für Denkmalschutz der Stadt Leipzig aufgearbeitet und sind Bestandteil des Festpreises.

Standort Leipzig

Leipziger Süden

Die Arthur-Hoffmann-Straße liegt im Leipziger Süden, einem facettenreichen Wohnquartier. Hier fühlen sich insbesondere Leipziger Künstler und Kreative aus Funk, Fernsehen und der gesamten Medienwelt wohl. Dies ist bedingt durch die unmittelbare Nähe zur Zentrale des Mitteldeutschen Rundfunks, der „Media-City“ und der Zentrale des Verlages „Leipziger Volkszeitung“. Weiterhin befinden sich fußläufig das Amtsgericht, das Landgericht, das Bundesverwaltungsgericht, die Landes Zentralbank Sachsen, die „Deutsche Bücherei“ und die „Bio-City“ ein internationales Forschungszentrum.

Eine Reihe von wunderschönen Szene-Cafes in prächtigen historischen Gebäuden mit Stil und Charme, die Nähe zu den Universitäten und Hochschulen macht den Süden auch für die Leipziger Studenten hoch attraktiv. Sämtliche Waren des täglichen Bedarfs, Schulen, Kindergärten, praktische Ärzte etc. sind fußläufig bestens zu erreichen.

Nach ca. 15 Minuten Radfahrt durch den Wald, entlang am Fluss „Pleiße“ gelangen Sie zu der großen Seenlandschaft „Costa Cospuda“ – diese bietet für Schwimmer, Taucher, Segler und Surfer uferlosen Spaß.

Die Stadt Leipzig und Region

Die Stadt an den Ufern der Pleiße und Elster schaut auf eine lange Geschichte in Messe, Handel und Kultur zurück und brachte im Verlauf ihrer über 800-jährigen Geschichte einflussreiche Persönlichkeiten hervor oder beherbergte sie in ihren „Mauern“. Selbstbewusst an diese Traditionen anknüpfend hat sie sich im Verlauf der letzten 15 Jahre zu dem Knotenpunkt in Mitteldeutschland entwickelt und ist Ausgangspunkt für ein gen Osten erweitertes Europa. Einen entscheidenden Anteil an den Veränderungen in ganz Europa haben ihre Bevölkerung und die Ereignisse des Jahres 1989. Ihre ca. 500.000 Einwohner leben in einer über Jahrhunderte gewachsenen Struktur aus städtischem Quartieren urbanen Charakters und dem allgegenwärtigen Grün der alten Parkanlagen über weitläufige Auenwälder bis hin zur neuangelegten Seenlandschaft im Umland. Trotz zweier Weltkriege ist ein erstaunliches Ensemble gründerzeitlicher Bausubstanz erhalten und prägt viele Stadtteile.

Fragen zum Objekt?

Kontaktieren Sie uns direkt.

Waldemar Wiora
Ihr Ansprechpartner
Waldemar Wiora
+49 6421 1667562
Waldemar Wiora
Ihr Ansprechpartner
Waldemar Wiora
+49 6421 1667562

Anfrage zum Objekt

Gründerzeitensemble im Leipziger Süden - Abschreibung noch dieses Jahr