Sofortkontakt? +49 6421 1667562
TelefonTelefon
Sofortkontakt?
Immobilien
VERKAUFT

Erich-Heiser-Ensemble in der Leipziger Südvorstadt

Expose anfordern
Wohneinheiten
14
Sanierungsanteil
73%
Flächen
53,00 - 113,00 m²
Kaufpreise
133.670 - 281.440 €
Informationen zum Objekt Lage Impressionen

Erich-Heiser-Ensemble in der Leipziger Südvorstadt

Erich-Heiser-Ensemble

Die nunmehr geplante Revitalisierung der historischen Wohnhäuser im Leipziger Süden zielt in Absprache mit den denkmalschutzrechtlichen Behörden und unter Berücksichtigung des vorhandenen Bestandes auf eine Rekonstruktion des außen- und innenarchitektonischen Erscheinungsbildes ab. Die Revitalisierung beinhaltet gleichermaßen die Entwicklung moderner und auf einem hohem Niveau basierender Wohnformen innerhalb dieser authentischen und als erhaltenswert eingestuften Architektur des Art Déco. Dieser Wertschätzungsprozess beinhaltet dabei u. a. Grundrissgestaltung mit zeitgemäßer Raumaufteilung und wegweisende Energiekonzepte, die vorausschauend dem Einsatz erneuerbarer Energien fokussieren.

„Wer künftig gestalten will, muss in der Vergangenheit blättern“(Andre Malraux) – Identität erklärt sich aus der Geschichte und Pflege baukulturellen Erbes. Es ist die besondere Qualität der europäischen Stadt, die sich immer wieder in sich selbst einrichtet. Wir treten heute in einen unschätzbar wertvollen Dialog mit der Geschichte und mit uns selbst, indem wir uns den Bauten der Vergangenheit annehmen, diese neu nutzbar machen und dadurch in einen städtebaulichen Strukturwandel mit einbeziehen. Ohne dabei unüberwindbare Barrieren zu projizieren, räumen wir der Bewahrung und Pflege vergangener Epochen eine Schlüsselfunktion ein, indem wir sie exemplarisch wieder erlebbar und durch neue, veränderte Nutzungsvarianten begreifbar machen.

Standort Leipzig

Leipziger Südvorstadt

Den Leipziger Süden kennzeichnen attraktive und beliebte Wohngegenden und eine dementsprechend hohe Wohnzufriedenheit, der Stadtbezirk ist eine Mischung aus naturnahem Freiraum inmitten einer pulsierenden Metropole und besonderem Wohnen in einem Viertel mit einem wesentlich gründerzeitlich geprägtem typischen Charakter.
Schon in den 90er Jahren räumte die Stadt Leipzig der Sanierung und Qualifizierung dieser städtischen Quartiere eine dementsprechende hohe Priorität für die zukünftige Stadtentwicklung ein. Der Leipziger Süden ist heute eines der markanten Beispiele des nachhaltigen Stadtumbaus, das Hauptaugenmerk lag dabei auch auf der Entwicklung von Frei- und Grünräumen mit Spiel-, Sport- und Ruhezonen, die den gründerzeitlichen Gebäudebestand einbinden, auflockern und als modernen Wohnstandort attraktiv machen, in dem man Ruhe und Entspannung direkt vor den Toren der pulsierenden Innenstadt .
Ein gut ausgebautes, modernes Bus- und Straßenbahn-Netz mit Direktverbindung in die Innenstadt sowie Verbindungen in andere Stadtteile und das Umland von Leipzig. Mit dem Fahrzeug benötigt man etwa fünf Minuten in die Innenstadt und etwa fünfzehn Minuten bis zur Autobahn A38 (so genannte Südtangente im Leipziger Neuseenland, weiterführend in westlicher Richtung zur A9und zum Flughafen, in östlicher Richtung zur A14). Öffentliche, sowie medizinische Einrichtungen, Schulen, Kindertagesstätten und vielfältige Einkaufsmöglichkeiten sind zu Fuß oder weiterführend mit der ÖPNV gut erreichbar, außerdem ist das direkt an die Stadt angrenzende Leipziger Neuseenland , künftig eine der größten europäischen Seenplatten, in etwa zehn Minuten mit dem Fahrzeug zu erreichen.

Leipzig

 

Fragen zum Objekt?

Kontaktieren Sie uns direkt.

Waldemar Wiora
Ihr Ansprechpartner
Waldemar Wiora
+49 6421 1667562
Waldemar Wiora
Ihr Ansprechpartner
Waldemar Wiora
+49 6421 1667562

Anfrage zum Objekt

Erich-Heiser-Ensemble in der Leipziger Südvorstadt