TelefonTelefon
VERKAUFT

Ruhiges Leben im Steinneuerhof in Köln

Exposé anfordern
Highlights Beschreibung Lage

Ruhiges Leben im Steinneuerhof in Köln

Gut Steinneuerhof

Der Gut Steinneuerhof wurde um 1850 erbaut. Der Torbogen des rheinischen Vierkanthofes erhält heute noch die Inschrift mit den Namen des Besitzerpaares W. Claren und C. Mund von 1863. Die vierflüglige Hofanlage besteht aus Herrenhaus, anschließenden Wirtschaftsgebäuden, Stallungen, Scheunen und Tordurchfahrt. Der Gutshof ist bis heute nahezu unverändert erhalten. Nach der Aufgabe als landwirtschaftlicher Betrieb dienten die Stallungen bis zuletzt als Lageräume des Grünflächenamtes. Die ehemalige Scheune wurde zur Trauerhalle des städtischen Friedhofs im Steinneuerhof umgebaut. Beide Nutzungen wurden vor Jahren aufgegeben.
Bis vor zwei Jahren wurde das Herrenhaus noch von Mietern des zu dieser Zeit im Eigentum der Stadt Köln befindlichen Hofes bewohnt.

Standort Köln

Köln-Rondorf

In Rondorf im Kölner Süden sind alle Geschäfte des täglichen Bedarfs, versch. Ärzte, Apotheken, Spielplätze, 2 Kindergärten, eine Grundschule, die St. George’s English International School, Sparkasse, Bank, Poststelle, kath. und ev. Kirche sind fußläufig oder mit Fahrrad erreichbar. Selbst die prominenten Bewohner vom Hahnwald schätzen die nahen Einkaufmöglichkeiten von Rondorf. Auch das beliebteste Einkaufsziel in Rodenkirchen ist in wenigen Autominuten zu erreichen. Gartencenter, IKEA, METRO, Baumärkte, Einkaufscenter Hürthpark etc. befinden sich in unmittelbarer Nähe.
Mit dem öffentl. Nahverkehr – vor dem Steinneuerhof befindet sich eine Bushaltestelle – aber auch mit Fahrrad, kommt man zu den weiterführenden Schulen in den benachbarten Stadtteilen, nach Rodenkirchen am Rhein oder in die Kölner City. Die Kölner Innenstadt (Dom/Hbf) sowie Köln-Rodenkirchen mit dem S-Bahnanschluss erreicht man bequem durch die günstige Taktung der KVB-Buslinien 131, 132, 135, die fußläufig zu erreichen sind.
Die Auffahrt A555 Richtung Bonn und A4 Richtung Aachen und Koblenz erreicht man nach wenigen Minuten. Über das Autobahnkreuz Köln-Süd gelangt man in alle Himmelsrichtungen sowie zum Flughafen Köln-Bonn. Die Autobahn A553 in Richtung Autobahnkreuz Bliesheim in ca. 7 Minuten zu erreichen.

Waldemar Wiora
Ihr Ansprechpartner
Waldemar Wiora
Waldemar Wiora
Ihr Ansprechpartner
Waldemar Wiora

Anfrage zum Objekt

Ruhiges Leben im Steinneuerhof in Köln